Musst Du machen...E-Mail Marketing?

Viele da draußen, die Geld im Internet verdienen wollen, egal ob als Affiliate, im MLM/Network oder was auch immer, haben das Thema "E-Mail Marketing" überhaupt nicht auf dem Schirm.

In diesem Beitrag gebe ich Dir Denkanstöße, warum man ohne E-Mail-Marketing auf Dauer nie erfolgreich im Online-Business sein wird und ständig der Hoffnung hinterher rennt, irgendwann mal richtig Geld zu verdienen.

 

1. Lassen wir Zahlen & Fakten "sprechen"


   Verbreitung und Nutzung von E-Mails

Im Jahr 2020 nutzten laut Statista 2021 87 Prozent der deutschen Bevölkerung das Internet zum Versenden und Empfangen von E-Mails.
Im Jahr 2002 lag der Anteil nur bei 38 Prozent.

   Hoher Return of Investment (ROI)

Für 1 Euro erhältst du durchschnittlich 39 Euro zurück. Für 100 Euro erhältst du 3900 Euro zurück. Für ... ("DMA 2019")

   Verbreitung von Content

Mit einem Anteil von 87% liegt E-Mail Marketing bei der Verbreitung von Inhalten knapp hinter Social Media (91%) und der eigenen Unternehmens-Webseite (89%). ("Content Marketing Institute, 2019")

   Ausbau des Business

81 % der KMUs verlassen sich nach wie vor auf E-Mails als primären Kanal zur Kundengewinnung. Bei der Kundenbindung sind es 80 %. ("Emarsys, 2018").

   Kunden hören gern von Dir

49% der Verbraucher möchten wöchentlich werbliche E-Mails von ihren Lieblingsmarken erhalten. ("Statista 2017")

E-Mail Marketing ist eine der kosteneffektivsten und umsatzstärksten Formen des digitalen Marketings.

Soweit zu den Fakten.


2. Das Geld liegt in der Liste

Alle erfolgreichen Online-Marketer arbeiten nach dieser Strategie.

Vom "Affiliate-König" Ralf Schmitz stammt die Aussage:
"Vor dem Verkauf kommt das "Einsammeln" von Leads und der Aufbau einer eigenen E-Mail Liste."

Das Prinzip ist total einfach:

Vielleicht denkst Du jetzt:
"Das ist ja echt mühselig und kompliziert." - Nein, ist es nicht. - Aber erfolgreich!

Stelle Dir doch mal folgende Frage:
Wie oft postest Du einen Link auf Facebook und wieviel Provisionen generierst Du dadurch?

Bei mir ist es so:
Der Anteil des Umsatzes über Social Media Aktivitäten liegt bei ca. 10%.
90% des Umsatzes generiere ich über E-Mail Marketing.
Die Social Media Plattformen nutze ich hauptsächlich für die Gewinnung neuer Leads.


Folgende Punkte machen E-Mail Marketing zu einer "scharfen Verkaufswaffe.

   Man kann es in fast jeder "Online Geld verdienen"-Nische einsetzen.

   Es ist zwar sehr komplex, aber schnell und leicht beherrschbar.

   Es ist automatisierbar und spart somit immens viel Zeit.
Gleichzeitig hilft eine professionelle Software beim Listenaufbau.

   E-Mail Marketing ist für Menschen, die sauberes Business machen wollen. Kein Hokus Pokus, keine üblen Versprechungen.

   Man ist nah am Kunden dran. Eine orkanbeständige Beziehung entsteht, von der man auch nach vielen Jahren noch profitiert.

   Es wird NIE langweilig: E-Mail Marketing ist unterhaltend, inspirierend, unterstützend; es ist Entertainment mit dem Ziel zu überzeugen...vom eigenen Produkt, der Expertise und dem Angebot.

Und ganz entscheidend:
Du hebst Dich von der Masse der "Linkverteiler" ab, wirkst professionell und bist erfolgreich!

   Aber das Allerwichtigste:
Die E-Mail Liste ist Dein "Goldstaub", Dein Kapital.
Sie gehört ganz allein Dir, niemand kann sie Dir wegnehmen!

Vielleicht wirst Du jetzt sagen:
"Habe ich verstanden, finde alles toll, will ich auch machen. Aber ich habe keine E-Mail Liste."

Dem kann geholfen werden!


3. Listenaufbau

Und schon höre ich Dein "Gestöhne":
"Da brauche ich ja ewig, bis ich eine halbwegs umfangreiche Liste aufgebaut habe."

Ja, Du hast recht. Von heute auf morgen wirst Du keine 3000-tausender, 5-tausender oder 10-tausender Liste aufbauen.
Aber Du wirst Deine Liste Monat für Monat wachsen sehen.

Alle erfolgreichen Online-Marketer haben bei 0 angefangen.
Und einige von ihnen machen 4 bis 5-stellige Monatsumsätze mit weniger als 5 Tsd. Leuten in ihrer Liste.

Ich selbst habe meine ersten Verkäufe über E-Mail Marketing mit gerade mal 50 Leuten in meiner Liste gemacht.

Voraussetzung für den Aufbau Deiner E-Mail Liste ist Deine Bereitschaft, Zeit und auch ein wenig Geld dafür zu investieren.
(Erinnerst Du Dich noch an den extrem hohen ROI von E-Mail Marketing - sh. oben)

Du benötigst wirklich nicht viel:

   Eine Seite (Landingpage, Verkaufsseite) mit einem Leadmagneten, auf der sich Deine Interessenten eintragen.

  Eine E-Mail Marketing Software, z.B. Quentn oder Klick-Tipp.

Das war´s auch schon!

Wie Du innerhalb kürzester Zeit starten und Deine Liste täglich mit neuen Interessenten und Kunden aufbauen kannst,
zeigt Dir Online-Marketing Experte und Facebook-Profi David Seffer.

In seinem Videokurs lernst Du ganz praxisbezogen
seine eigenen erfolgreichen 17 Wege zum Listenaufbau, die Dir Dein ganzes Leben immer wieder Geld bringt.

Ich hoffe, mein Beitrag konnte Dir ein wenig die Augen öffnen und Dir neue
Überlegungen und Inspirationen für Deinen Weg zum erfolgreichen

Online-Business geben.

E-Mail Marketing die Schlossallee, die Du kaufen solltest, um als Gewinner aus dem Spiel zu gehen.

 

Ich wünsche Dir Erfolg bei allem, was Du tust!

Bernd Steglich

 

📆 Tipps zu Webinaren, Veranstaltungen, Online-Kongressen usw. findest Du HIER

 

Veröffentlicht in Allgemein, Online Geld verdienen.