Musst Du machen…?

Musst Du machen...E-Mail Marketing?

Viele da draußen, die Geld im Internet verdienen wollen, egal ob als Affiliate, im MLM/Network oder was auch immer, haben das Thema "E-Mail Marketing" überhaupt nicht auf dem Schirm.

In diesem Beitrag gebe ich Dir Denkanstöße, warum man ohne E-Mail-Marketing auf Dauer nie erfolgreich im Online-Business sein wird und ständig der Hoffnung hinterher rennt, irgendwann mal richtig Geld zu verdienen.

 

1. Lassen wir Zahlen & Fakten "sprechen"


   Verbreitung und Nutzung von E-Mails

Im Jahr 2020 nutzten laut Statista 2021 87 Prozent der deutschen Bevölkerung das Internet zum Versenden und Empfangen von E-Mails.
Im Jahr 2002 lag der Anteil nur bei 38 Prozent.

   Hoher Return of Investment (ROI)

Für 1 Euro erhältst du durchschnittlich 39 Euro zurück. Für 100 Euro erhältst du 3900 Euro zurück. Für ... ("DMA 2019")

   Verbreitung von Content

Mit einem Anteil von 87% liegt E-Mail Marketing bei der Verbreitung von Inhalten knapp hinter Social Media (91%) und der eigenen Unternehmens-Webseite (89%). ("Content Marketing Institute, 2019")

   Ausbau des Business

81 % der KMUs verlassen sich nach wie vor auf E-Mails als primären Kanal zur Kundengewinnung. Bei der Kundenbindung sind es 80 %. ("Emarsys, 2018").

   Kunden hören gern von Dir

49% der Verbraucher möchten wöchentlich werbliche E-Mails von ihren Lieblingsmarken erhalten. ("Statista 2017")

E-Mail Marketing ist eine der kosteneffektivsten und umsatzstärksten Formen des digitalen Marketings.

Soweit zu den Fakten.


2. Das Geld liegt in der Liste

Alle erfolgreichen Online-Marketer arbeiten nach dieser Strategie.

Vom "Affiliate-König" Ralf Schmitz stammt die Aussage:
"Vor dem Verkauf kommt das "Einsammeln" von Leads und der Aufbau einer eigenen E-Mail Liste."

Das Prinzip ist total einfach:

Vielleicht denkst Du jetzt:
"Das ist ja echt mühselig und kompliziert." - Nein, ist es nicht. - Aber erfolgreich!

Stelle Dir doch mal folgende Frage:
Wie oft postest Du einen Link auf Facebook und wieviel Provisionen generierst Du dadurch?

Bei mir ist es so:
Der Anteil des Umsatzes über Social Media Aktivitäten liegt bei ca. 10%.
90% des Umsatzes generiere ich über E-Mail Marketing.
Die Social Media Plattformen nutze ich hauptsächlich für die Gewinnung neuer Leads.


Folgende Punkte machen E-Mail Marketing zu einer "scharfen Verkaufswaffe.

   Man kann es in fast jeder "Online Geld verdienen"-Nische einsetzen.

   Es ist zwar sehr komplex, aber schnell und leicht beherrschbar.

   Es ist automatisierbar und spart somit immens viel Zeit.
Gleichzeitig hilft eine professionelle Software beim Listenaufbau.

   E-Mail Marketing ist für Menschen, die sauberes Business machen wollen. Kein Hokus Pokus, keine üblen Versprechungen.

   Man ist nah am Kunden dran. Eine orkanbeständige Beziehung entsteht, von der man auch nach vielen Jahren noch profitiert.

   Es wird NIE langweilig: E-Mail Marketing ist unterhaltend, inspirierend, unterstützend; es ist Entertainment mit dem Ziel zu überzeugen...vom eigenen Produkt, der Expertise und dem Angebot.

Und ganz entscheidend:
Du hebst Dich von der Masse der "Linkverteiler" ab, wirkst professionell und bist erfolgreich!

   Aber das Allerwichtigste:
Die E-Mail Liste ist Dein "Goldstaub", Dein Kapital.
Sie gehört ganz allein Dir, niemand kann sie Dir wegnehmen!

Vielleicht wirst Du jetzt sagen:
"Habe ich verstanden, finde alles toll, will ich auch machen. Aber ich habe keine E-Mail Liste."

Dem kann geholfen werden!


3. Listenaufbau

Und schon höre ich Dein "Gestöhne":
"Da brauche ich ja ewig, bis ich eine halbwegs umfangreiche Liste aufgebaut habe."

Ja, Du hast recht. Von heute auf morgen wirst Du keine 3000-tausender, 5-tausender oder 10-tausender Liste aufbauen.
Aber Du wirst Deine Liste Monat für Monat wachsen sehen.

Alle erfolgreichen Online-Marketer haben bei 0 angefangen.
Und einige von ihnen machen 4 bis 5-stellige Monatsumsätze mit weniger als 5 Tsd. Leuten in ihrer Liste.

Ich selbst habe meine ersten Verkäufe über E-Mail Marketing mit gerade mal 50 Leuten in meiner Liste gemacht.

Voraussetzung für den Aufbau Deiner E-Mail Liste ist Deine Bereitschaft, Zeit und auch ein wenig Geld dafür zu investieren.
(Erinnerst Du Dich noch an den extrem hohen ROI von E-Mail Marketing - sh. oben)

Du benötigst wirklich nicht viel:

   Eine Seite (Landingpage, Verkaufsseite) mit einem Leadmagneten, auf der sich Deine Interessenten eintragen.

  Eine E-Mail Marketing Software, z.B. Quentn oder Klick-Tipp.

Das war´s auch schon!

Wie Du innerhalb kürzester Zeit starten und Deine Liste täglich mit neuen Interessenten und Kunden aufbauen kannst,
zeigt Dir Online-Marketing Experte und Facebook-Profi David Seffer.

In seinem Videokurs lernst Du ganz praxisbezogen
seine eigenen erfolgreichen 17 Wege zum Listenaufbau, die Dir Dein ganzes Leben immer wieder Geld bringt.

Ich hoffe, mein Beitrag konnte Dir ein wenig die Augen öffnen und Dir neue
Überlegungen und Inspirationen für Deinen Weg zum erfolgreichen

Online-Business geben.

E-Mail Marketing die Schlossallee, die Du kaufen solltest, um als Gewinner aus dem Spiel zu gehen.

 

Ich wünsche Dir Erfolg bei allem, was Du tust!

Bernd Steglich

 

📆 Tipps zu Webinaren, Veranstaltungen, Online-Kongressen usw. findest Du HIER

 

Was mir wirklich „stinkt“…

Was mir wirklich "stinkt" und richtig sauer macht...

...ist das, was gerade im Internet passiert

Ich habe nichts gegen Mitstreiter und an dem Spruch "Konkurrenz belebt das Geschäft" ist tatsächlich etwas Gutes dran.

Doch wie sich viele gerade selbst zum Experten und Coach ernennen, ist erschreckend.

Viele Menschen fallen auf diese "Gurus" rein, lassen sich das Geld aus der Tasche ziehen, um am Ende mit Entsetzen feststellen zu müssen, dass sie verarscht wurden.
Das macht mich sauer!

Ein Digistore24-Screenshot lässt sich bestimmt noch einfach mit Photoshop erstellen (ich habe davon keine Ahnung),
auch müssen die Luxus- und Designerklamotten nicht der Person gehören, die sie auf dem Foto in Instagram trägt...das was wirklich zählt sind Berichte in Fachzeitschriften und Interviews im Fernsehen und Radio.

Testimonials?
Ja, auch sie können bezahlt oder gefaked sein.
Authentisch wird es, wenn du das Ergebnis eines Testimonials sehen kannst.
Dann kannst du sicher sein, dass es stimmt.

Bei Kollegen (Ralf Schmitz, Mario Burgard, Daniel Hauber, Kris Stelljes, Hermann Scherer und viele weitere Online Marketer) kannst du 100% vertrauen, dass sie nur echte Testimonials und Erfahrungsberichte verwenden.

Warum?

Sie haben es nicht nötig Erfolge zu faken, manchen von ihnen sieht man die hohen Umsätze noch nicht mal an.
Sie legen keinen Wert auf Designerklamotten, fette Autos oder Häuser.
Sie kaufen sich diese Dinge nicht auf Kredit, sie kaufen sie von ihren Gewinnen.

Und nicht um andere zu imponieren, sondern weil sie ihr eigenes Leben leben und diese Dinge wertschätzen.
Sie sehen den Wert in den Gegenständen, weil sie dafür hart gearbeitet haben.

Doch wie kannst du dich schützen vor den Guru-Experten?

Informiere Dich und höre den Menschen zu und du wirst merken wer "Fake" ist und wer mit Herzblut hinter seiner Arbeit steht.

Lass mich Dir zwei Fragen stellen.


1. Was willst Du eigentlich?

Nee, nee schon klar! Du willst Geld im Internet verdienen.

Was ich meine ist:
Willst Du erfolgreich sein oder ewig dem Geld "hinterherlaufen" und
Hoffnungs-Marketing betreiben?

Und dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob Du Dein Online-Business

  • als "Fulltime-Job" betreiben willst.
  • im Nebenjob als "zweites Standbein" nutzen möchtest.

Und es ist auch völlig unerheblich, ob Du:

  • als Affiliate Dein Geld verdienen willst
  • im MLM/Network tätig sein möchtest
  • Dein Wissen im Rahmen von Online-Kursen vermarkten möchtest
  • mit Krypto & Co. Deine finanzielle Freiheit sichern willst
  • ...

Worauf es wirklich ankommt, ist:

Tust Du es nicht und lässt Dich weiter von "Schnell-Geld-verdienen"-Gurus und selbsternannten "Experten" blenden und volllabern:

   wirst Du im Haifischbecken der Top-Nische "Online Geld verdienen" schnell aufgefressen

   gehörst Du zu den über 80% der Menschen, die nie oder höchstens ein paar "Krümel" Geld verdienen

Den meisten Blendern geht das Benzin aus, noch bevor sie richtig Gas gegeben haben.

Meine zweite Frage an Dich:


2. Bist Du bereit zu investieren?

Das macht mich nun richtig wütend:

Angebote und Versprechungen, man könne Geld im Internet im Schlaf und quasi zum 0-Tarif verdienen.

Du erinnerst Dich möglicherweise noch an den Werbeslogan von Mediamarkt.

Ich finde diesen Slogan aus Werbesicht richtig gut (ist aber meine persönliche Meinung).
Hat es der Elektronikmarkt doch damit geschafft, viele Kunden der Konkurrenz abspenstig zu machen.
Aber darum geht es ja nicht. Es geht um Dich!

Auch für ein Online-Business gilt, wenn Du erfolgreich sein willst...
...Du musst investieren:

  • in Zeit
  • in Wissen
  • in Dein Handwerkszeug

Dabei ist es durchaus legitim und sinnvoll, sein Geld sparsam (gerade am Anfang) einzusetzen.
Allerding geizen und sparen an der falschen Stelle bringt gar nichts, im schlimmsten Fall:
Geld verbrannt.

Auch hier gilt die Wahrheit:
Qualität statt Quantität und Qualität hat seinen Preis.

   Investition in Zeit

Wieviel Zeit Du für Dein Online-Business investierst bestimmst allein Du!

Aber mit einem Mythos, welcher auch permanent suggeriert wird, muss ich aufräumen:
Die 24/7 Geldmaschine, die läuft, und läuft und...

Richtig ist:
Strebe danach, Dein Business so weit wie möglich zu automatisieren.
Aber jede Automation muss eingerichtet, skaliert, verändernden Gegebenheiten angepasst werden.

   Investion in das Handwerkszeug

Ohne in notwendige Tools oder Software zu investieren, wird Dein Business immer "stümperhaft" (entschuldige bitte) bleiben!

Es gibt einige, die kann man nutzen, z.B. Automatik-Posting in sozialen Netzwerken.
Ob Sie den angepriesenen Nutzen bringen, sei dahin gestellt.

Und es gibt einige, die muss man haben, z.B. E-Mail Marketing Software.
Hier liegt der Nutzen klar auf der Hand: "Das Geld liegt in der Liste!"
Tatsache ist:
Verkauft wird nicht in den sozialen Netzwerken sondern über E-Mail Marketing!

Auch der Social Media Planer ist sehr wertvoll, liefert er doch hochwertige Content-Ideen für Postings und Beiträge.
Und wir alle wissen ja:
Gerade Facebook liebt Content und "belohnt" Dich dafür mit mehr Reichweite und Sichtbarkeit!

   Investion in Wissen

"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." (Benjamin Franklin)

Gefühlt kommen jeden Monat ein Dutzend neue Kurse zum Thema "Geld verdienen im Internet", "Online-Marketing" etc. auf den Markt.
Gelegentlich ist eine echte "Perle" dabei.
Oft ist es der ´zigste "Aufguss" mit anderer "Verpackung" und anderem Preis.

Daher mein Tipp für Dich:
Lerne von denen, die schon dort sind, wo Du hin willst!

Wie? Ganz einfach!

  Nehme teil an Branchen-Events, z.B. OMKO oder IMK, ob direkt vor Ort oder online.

Hier triffst Du die absoluten Profis und Erfolgreichsten im Online-Marketing.

  • Tausche Dich mit Ihnen persönlich aus
  • Lerne ihre erfolgreichen Strategien und geheimen Hacks und nutze sie für Dein Business
  • Erfahre die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen im Online-Marketing
  • Vernetze Dich mit Gleichgesinnten und tausche Erfahrungen aus.

Ich selbst nutze solche Gelegenheiten, wann immer es geht.
Mehr Input und Mehrwert geht nicht!

  Nutze Experten-Plattformen und schaue "in die Köpfe" der Besten.

Viele Online-Marketer sind sich nicht zu schade, ihr Wissen auf speziellen Plattformen zu teilen.
Anstatt theoretischem Gelaber bekommst Du hier Praxis-Wissen pur und konkrete Anleitungen, die Du sofort in Deinem Business umsetzen kannst.

So eine Plattform ist z.B. "Best of Traffic".
Bekanntlich ist ja Traffic das Zahlungsmittel im Internet:
Ohne Traffic und Sichtbarkeit keine Interessenten, Kunden, Provisionen und Verkäufe!

Die creme de la creme in D.A.CH. ist hier vereint mit dem einzigen Ziel:
Dich in Deinem Online-Business erfolgreich zu machen.
Hier kannst Du dieser exklusiven Plattform für einmalig 1 € beitreten.

Ich hoffe, mein Beitrag konnte Dir ein wenig die Augen öffnen und Dir neue Überlegungen und Inspirationen für Deinen Weg zum erfolgreichen
Online-Business geben.

 

Ich wünsche Dir Erfolg bei allem, was Du tust!

Bernd Steglich

 

📆 Tipps zu Webinaren, Veranstaltungen, Online-Kongressen usw. findest Du HIER

 

Erfolg als Affiliate hat 3 Buchstaben: APC

Erfolg als Affiliate hat 3 Buchstaben: APC

Vor ein paar Tagen hatte ich das Glück, Jens Neubeck in einem Zoom Call zu aktuellen Entwicklungen im Affiliate-Marketing "auszuquetschen".

Was er da wieder rausgehauen hat, ist sowohl für Interessenten und Einsteiger, aber auch für gestandenen Profis in diesem Business hochinteressant.

Wer Jens noch nicht kennt:
Bei der der Deutschen Affiliate Meisterschaft hat er zweimal hintereinander den ersten Platz abgestaubt und alle geschockt.
Vor allem bei der 1. Deutschen Affiliate Meisterschaft
hatte niemand Jens auf dem Schirm, da er damals noch ein kompletter Newcomer war.

Aber trotzdem hat er alle hinter sich im Schatten stehen lassen und hat mächtig abgeräumt.

Natürlich habe ich ihn befragt, worauf sich sein Erfolg gründet.


Das Affiliate-Geheimnis

Jens hat die Frage dazu sehr emotional beantwortet:

“Damals, als ich selbst angefangen habe, mich mit Affiliate Marketing zu befassen, fühlte ich mich komplett verloren.
Ich wusste nicht mehr, wo mir der Kopf stand, habe mich ständig verzettelt und den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr gesehen.

Ich habe viel Geld in Kurse und Wissen investiert,
aber alle gaben mir immer nur ein kleines Stückchen, das mich auch nicht dahin führte, wo ich hin wollte.
Eine Zeit lang dachte ich, dass ich einfach nicht als Affiliate geboren wurde und dass ich damit keinen Erfolg haben kann.
Ich wollte aufgeben, doch meine innere Stimme war so laut, dass ich weitermachte. Und zwar auf meine Art und Weise.

Ich entschied mich, meinen ganz eigenen Weg zu gehen und für mich herauszufinden, wie das alles ganz einfach funktionieren konnte.
Genau das habe ich geschafft!

Natürlich bin ich den Weg nicht alleine gegangen.
Meine “Art und Weise” bedeutete nämlich, dass ich mich vom Affiliate König höchstpersönlich ausbilden lassen wollte - von Ralf Schmitz.
Das war mein Ziel, denn ich wusste,
dass wenn er mich an die Hand nehmen und mein Mentor werden würde,
ich das Ganze ebenfalls verstehen werde und umsetzen kann.

Genau dieser Weg hat mich hierhin geführt, wo ich heute bin.

Allerdings gibt es noch viel zu viele Menschen, die in der Dunkelheit tappen und sich genauso verloren fühlen, wie ich damals.
Und genau diesen Menschen will ich heute helfen!

Ich will nicht einer von den Leuten sein, die nur ein bisschen Hilfestellung leistet und die Leute ein bisschen weiterbringt.
Ich möchte den Weg beleuchten und ganz klar machen für alle, die mit Affiliate Marketing erfolgreich werden möchten.”

Beeindruckend!

 

Die Nr. 1 Fähigkeit im Affiliate Marketing

Jetzt war Jens nicht mehr zu bremsen.

Das Geheimnis hinter erfolgreichem Affiliate Marketing ist laut Jens:

  • das VERSTEHEN, was Affiliate Marketing ist
  • die richtigen Dinge zur richtigen Zeit umsetzen.

Das Wort “Affiliate” bedeutet einfach gesagt “Empfehlung” und “Marketing” ist die “Geschichte”.

Affiliate Marketing heisst also sinngemäss übersetzt “Empfehlungs-Geschichten”.

Du empfiehlst als ein Produkt/eine Dienstleistung über einen Link mit einer überzeugenden Story!

Wenn Du also das Bewusstsein und Verständnis hast, was Affiliate Marketing ist, geht es nur noch darum,
dass Du eine Strategie auch konsequent durchsetzt.

Viele betreiben nämlich Hoffnungs-Marketing und leben nach dem Motto “viel hilft viel”.
Die Wahrheit ist jedoch, dass das nur viel Zeit in Anspruch nimmt und Dich nicht da hin bringt, wo Du hin willst.
Deshalb ist eine klare Strategie sehr wichtig.

Wie wird man erfolgreich im Affiliate Marketing?

Jens seine Antwort war glasklar:

   Starte oder empfehle ein Produkt/eine Dienstleistung, welches Du selbst nutzt, denn dazu kannst Du eine überzeugende und glaubwürdige Story/Geschichte erzählen.

  Betreibe kein Hoffnungs-Marketing!
Setze Dir Ziele und richte Deinen ganzen Fokus darauf, diese zu erreichen. Springe nicht von einem Produkt, einer Nische oder "Geschäftsidee" zur anderen in der Hoffnung, da etwas "reißen" zu können, wenn es mal nicht ganz so klappt.

  Lerne von den Affiliates, die bereits dort sind, wo Du hin willst!
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." (Benjamin Franklin)
Der x-te Kurs zum Thema von einem "Möchtegern-Guru" wird Dir nur eins bringen: Geld verbrennen.

  Keep it simple - aber professionell!
Halte Dich an das Motto vom "Affiliate-König" Ralf Schmitz: "Einfach ist zu kompliziert."
Aber: Betreibe Dein Affiliate Marketing professionell. Wildes "Drauf los posten" in den sozialen Netzwerken bringt Dir gar nichts. Im Gegenteil, es schadet Dir.

  Nutze eine Strategie, die funktioniert und erfolgreich ist!
Wenn es mit einem Euro geht, geht es auch mit Tausend Euro und mit mehr.
Die Strategie bleibt die gleiche, nur wird sie eben skaliert.

Da Jens ganz genau weiss, wie man sich fühlt,
wenn es eben noch nicht läuft, kann er alle in dieser Position sehr gut verstehen und weiss, was deren Probleme sind.

Aus diesem Grund teilt er seine Strategie und nimmt Dich an die Hand.

Dazu bietet er ein kostenloses Online-Training an, in dem er seine eigene Erfolgsstrategien preisgibt und ganz klar aufzeigt, welche Schritte zum Erfolg nötig sind.
Und er lüftet das APC-Geheimnis!

Dieses Training eignet sich für Einsteiger, aber auch für Profis, die frischen Wind brauchen und sich selbst als Platz 1 bei der nächsten Affiliate Meisterschaft sehen wollen!

Ich wünsche Dir Erfolg bei allem, was Du tust!

Bernd Steglich

 

📆 Tipps zu Webinaren, Veranstaltungen, Online-Kongressen usw. findest Du HIER

 

Boommarkt digitale Informations-Produkte

Mache Dein Wissen und Deine Fähigkeiten zu Geld

Markt für digitale Info.-Produkte

Wissen ist der wichtigste "Rohstoff" des 21. Jahrhunderts.

Unsere Expertise entscheidet, ob wir Erfolg haben – oder eben nicht.
Das gilt für alle Branchen und Wirtschaftszweige.
Kein Wunder also, dass viele Menschen gerne ihr Geld investieren, um neues Wissen zu erwerben.

Gleichzeitig bewegen uns Menschen Fragen und Probleme zu den unterschiedlichsten Themen und Lebensbereichen, auf die wir nach Antworten und Lösungen suchen.
Eine der wichtigsten Quellen ist dabei das Internet.

So hat sich z.B. YouTube als urprüngliche Video- und Musikplattform als riesige Wissensdatenbank etabliert.
Andere Plattformen, wie z.B. Learnflixx, haben sich auf bestimmte Themenbereiche mit hochkarätigen Experten spezialisiert.

Auch E-Books als Ratgeber und "Problemlöser" sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.
In Deutschland lag der Umsatzanteil von E-Books im Publikumsmarkt im ersten Halbjahr 2020 bei rund 7,5 Prozent.
2010 betrug der Anteil noch 0,5 Prozent und seitdem ist der Anteil kontinuierlich gewachsen.
Der Absatz im ersten Halbjahr 2020 betrug rund 18,8 Millionen Stück.
(Quelle: Statista)

Digitale Info.-Produkte fassen Wissen über ein spezielles Thema oder eine Lösung zu einem Problem in einem digitalen Produkt zusammen.

Dazu zählen vor allem:

  • E-Book und Hörbücher
  • Online-Kurse
  • Online-Schulungen, Webinare
  • Podcast, Interviews, kostenpflichtige Blogbeiträge
  • und vieles mehr...

Und mal ganz ehrlich: Wir wollen es doch alle bequem.
Das passende Info.-Produkt für unser Problem erspart das zeitaufwendige und mühselige Suchen auf allen möglichen Portalen und die mühselige "Rumgooglei".

Finde eine Idee für Dein digitales Info.-Produkt

Grundlage für Dein Produkt sind Deine speziellen Kenntnisse, Fähigkeiten und Talente aus Ausbildung, Beruf, Hobbies etc.
Manchmal sieht man "den Wald vor lauter Bäumen" nicht. Deshalb frage auch die Familie, Freunde, Arbeitskollegen.
Stelle Dir folgende Fragen:

  • Welches Problem kannst Du lösen?
  • Womit kannst Du anderen Menschen helfen und ihnen einen Mehrwert liefern?

Wähle ein Thema in den vier "Hauptnischen":

  • Geld verdienen & Finanzen
  • Gesundheit & Fitness
  • Dating & Beziehungen
  • Lifestyle & Persönlichkeitsentwicklung

und suche Dir hier Deine spezielle Nische aus.

Vorteile digitaler Info.-Produkte als Geschäftsmodell

Geld verdienen, vor allem online und mit einem Thema das Du liebst ist doch schon gut genug oder?
Aber ein paar grundlegende Vorteile gegenüber anderen Online-Business Modellen habe ich noch:

🙂   Du hilfst anderen Menschen
Probleme wird es immer geben. Wer diese löst, wird immer gefragt sein und die Leute sind Dir dankbar!
Das ist nachhaltig und zukunfstssicher!

🙂     Du bist Dein "eigener Boss"
Im Gegensatz zu anderen Geschäftsmodellen, z.B. Affiliate-Marketing oder MLM bestimmst Du selbst Dein Business.
Und vor allem: Alle Einkünfte und Provisionen gehen zu 100% an Dich!

🙂    Du generierst echtes passives Einkommen
Einmal erstellt verkauft sich Dein Produkt quasi von allein, immer und immer wieder...ohne Dein Zutun!


Mehr zum Thema erfährst Du in einem kostenfreien Webinar mit dem Experten für digitale Info.-Produkte Christian Költringer.
Du lernst detailliert die 7 Schritte, die Du befolgen musst,
um Dir ein nachhaltiges, krisensicheres und hochprofitables Einkommen aufzubauen.


Ich hoffe, ich konnte Dir mit meinem Beitrag ein wenig die Augen öffnen und wünsche Erfolg bei allem, was Du tust!

Bernd

 

📆 Tipps zu Webinaren, Veranstaltungen, Online-Kongressen usw. findest Du HIER